Eine süße Pracht: Muttertagstorte

DSC_1221

Ein süßes Herz voller Früchte!

Sieht doch spektakulär aus, ist aber kinderleicht zu machen. Die perfekte Torte für Mama, finde ich!

Ob Muttertag oder auch Geburtstag – erst eine schöne und leckere Torte macht dieses Fest zum großen Erlebnis!

Dieses süße Herz besteht aus drei luftig, leichten Biskuitböden. Dazwischen befindet sich eine schnell gemachte Vanillecreme,  ganz viele Erdbeeren und Himbeeren.  Einfach köstlich!

Hier mein Rezept zu dieser Torte:

Zutaten für den Biskuit: (für eine Herzform)

  • 7 Eier
  • 50 g Staubzucker
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb 1/2 Bio-Zitrone
  • 170 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für die Creme:

  • 300 g Mascarino
  • 300 g Topfen
  • 80 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Abrieb 1/2 Bio-Zitrone
  • 350 ml Schlagobers
  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Himbeeren (TK)
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Hand voll Blüten (Gänseblümchen, Löwenzahn…)

Zubereitung:

Für den Biskuit die Eier trennen. Dotter mit Staubzucker, Zitronenabrieb und 1 EL Wasser cremig rühren (mit dem Mixer oder Küchenmaschine). Eiklar mit Kristallzucker und Salz zu Schnee schlagen. Schnee und Mehl+Backpulver abwechselnd unter die Dottermasse ziehen.  Die Tortenform mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen und bei 170°C ca. 30-40 Minuten lang backen (Garprobe machen). Torte aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Für die Creme Mascarino, Topfen, Zucker, Zitronenabrieb und Vanillemark glatt rühren. Obers schlagen und unterheben.  Die Erdbeeren in Scheiben schneiden.  Die Himbeeren mit dem Vanillezucker mischen und erwärmen.

Den Biskuitkuchen 2 Mal waagrecht durchschneiden. Creme auf die Böden dressieren, mit den Beeren belegen und die Böden zusammensetzen. Die Torte für ca. 2 Stunden kühl stellen und mit Blüten schön dekorieren.

DSC_1200

DSC_1232

DSC_1276

Bon appétit!

Lena

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s