fluffig und leicht: Cottage-Cheese Pancakes mit Limette

DSC_0978

Es gibt nur wenige Dinge, die mich so magisch anziehen wie Pfannkuchen- Pancakes!  Richtig gut schmecken sie mir mit frischem Obst! Werden die Pancakes nicht sofort gegessen, kann man sie im Ofen auch gut warmhalten, aber am Allerbesten sind sie natürlich ,wenn sie ganz frisch aus der Pfanne kommen!  Pancakes kann ja man ja unendlich variieren, und so kommt nie Langeweile auf.  Bei diesem Rezept habe ich Cottage Cheese verwendet. Ich dachte mir, wenn es mit Ricotta, Buttermilch… klappt, dann bestimmt auch mit Cottage Cheese!  Und siehe dar: Das Ergebnis waren fluffig, leichte und unglaublich leckere Pfannkuchen!

Pancakes eignen sich für den Brunch genausogut wie zum Kaffee oder auch als Dessert.  Also ran ans Pancakes-Backen meine Lieben!

Hier mein Rezept dazu: (für 4 Personen)

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 200 g Cottage Cheese
  • 2-3  EL Zucker (nach Belieben)
  • 1 Bio Limette, Abrieb
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Salz
  • 70 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Butter zum Backen

Zubereitung:

Die Eier trennen. Das Eiklar zu Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Cottage Cheese, Zucker, Abrieb von der Limette (etwas Saft), Zimt, Salz, Mehl und Backpulver verrühren. Den Schnee vorsichtig unterheben (nicht zu lange rühren!).  In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, je 2 EL Teig in die Pfanne geben und kleine Küchlein backen (die Pfanne nicht zu heiß werden lassen, können leicht anbrennen). Nach 1-2 Minuten die Pancakes wenden und 1 Minute weiterbacken.

Die Pancakes schmecken am besten, wenn sie noch schön warm sind –  also gleich nach dem Backen verzehren! Ich serviere die Pancakes jetzt besonders gerne  mit frischen Erdbeeren (oder anderem Obst), etwas Fruchtsoße und etwas Joghurt!

DSC_1001

DSC_0986Bon appétit!

Lena