Schleck dich happy! Greek-style Eis mit Honig und karamellisierten Walnüssen

eis3

eis4

Es ist Eiszeit! Wir lieben doch alle die süßen Sommersünden!

Ich habe mir heute mal wieder die Aufgabe gestellt ein leckeres Eis zu zaubern!  Und zwar… ein griechisches Joghurt Eis mit lecker schmecker karamellisierten Walnüssen und Honig!

In den letzten Tagen musste (bei meinem Lieblingseishändler) immer mindestens eine Kugel von dem leckeren griechischen Joghurt-Eis auf der Tüte sein. So, also dachte ich mir, das kann ich ja auch selbst machen!

Ich habe hier einfach mein Grundrezept für Vanilleeis etwas abgewandelt und schupp di wupp…. wir haben unser Greek-style Eisrezept!

So cremig, frisch, süß…. einfach  nur leeeecker! Gibt’s ab sofort nur mehr selbstgemacht!

eis1

Hier mein Rezept dazu:

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 350 ml Schlagobers
  • 500 g griechisches Joghurt (10% Fett)
  • Abrieb 1/2 Bio-Zitrone
  • 100 g Walnüsse
  • 50 g Zucker zum Karamellisiren
  • 3-4 EL Honig

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und Vanillemark cremig mixen (mit der Küchenmaschine – 5 Minuten).  Dann langsam den Schlagobers untermixen.  Den griechischen Joghurt und Zitronenabrieb zugeben und mit dem Schneebesen unterrühren, bis eine glatt Masse ensteht.  Jetzt kommt die Masse auch schon in unsere Eismaschine und wir lassen sie ca. 20-30 Minuten zu einem cremigen Eis gefrieren.

eis11

In der Zwischen karamellisieren wir die Nüsse. Dafür einfach den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und die Nüsse zugeben. Einmal durchrühren und auf einen Teller geben. Abkühlen lassen und die Nüsse in kleine Stückchen hacken.

eis12

Kurz bevor das Eis fertig ist die Nüsse ( ein bisschen übrig lassen) und 2 EL Honig zugeben, noch kurz mitgefrieren lassen (ca. 1 Minute).  Nun das Eis in einer großer Schüssel verteilen und mit dem restlichen Honig beträufeln und mit den übrigen Nüssen bestreuen.

eis13

Jetzt das Eis nur mehr für ca. 2 Stunden (oder länger) in den Tiefkühler und dann darf auch schon geschleckt werden!

eis6

eis10

 

Ich widme mein Eisrezept dem Blog-Event ICE CREAM BABY, NOW!!!   Ich freue mich sehr, bei diesem Event mitmachen zu dürfen und euch mein lecker-schmecker Eisrezept vorstellen zu können!

http://lifeisfullofgoodies.com/2014/06/22/ice-cream-baby-now/

1-blog-banner1-e1403426466845

eis8

Alles weggeputzt! Bon appétit meine Lieben!

Lena

8 Gedanken zu “Schleck dich happy! Greek-style Eis mit Honig und karamellisierten Walnüssen

  1. Lena schreibt:

    Aaah, du benutzt auch das Wort leckerschmecker! 😀 sehr cool, ich dachte immer, das sei nur in meiner Familie üblich. Das Eis sieht klasse aus und hört sich total lecker an. Liebe Grüße, Lena

  2. Schokohimmel schreibt:

    Diese Eiskreation klingt bombastisch lecker. Ich frage mich nur (wie immer 😉 ), ob es ohne Eismaschine – ich habe keine – genauso cremig wird. Ich glaub, ein Versuch wäre es wert!

  3. lenafuchs2014 schreibt:

    Danke ist auch wirklich suuuperlecker! Ja klar kannst du’s auch ohne Eismaschine probieren 🙂 Aber ich würde dafür den Schlagobers steif schlagen und mit dem Joghurt unterheben, sonst wird es denke ich nicht cremig werden 🙂 LG Lena

  4. Kerstin Zehetbauer schreibt:

    Liebe Lena, möchte gerne auch deine leckerschmecker Eiscremes probieren und würde mir gerne eine Eismaschine zulegen – hast du eine Empfehlung für mich?
    Danke und liebe Grüße Kerstin

    • Lena von Ma vie est délicieuse schreibt:

      Hallo liebe Kerstin,

      also ich habe bei meiner KitchenAid einen Eisbereiter dabei, mit dem ich immer mein Eis zaubere! Das funktioniert immer wunderbar! Ich weiß nicht ob du eine KitchenAid hast? Wenn ja, würde ich diesen sehr empfehlen! Ansonsten hab ich leider keine Erfahrungen mit anderen Maschinen 😀

      Liebste Grüße,
      Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s