Eine Keks zum Verlieben! Saftige Bananen – Schokoladen – Cookies

chocobananachunkies1

chocobananachunkies5

Diese Woche habe ich mal wieder Cookies gebacken…. , denn bei diesem verregneten Wetter müssen doch einfach ein paar leckere Kekse daheim sein!

Wenn ihr die Kombination von Schokolade und Banane mögt, und ihr auch gerne Kekse nascht, dann seid ihr hier bei mir genau richtig!

Ich habe für euch ein einfaches Rezept für leckere Bananen-Kekse mit Schokoladenstückchen – total lecker, sag ich euch!  Die zerdrückte Banane im Teig macht das Ganze schön saftig und cremig.

Beim Reinbeissen könnte man fast vergessen, dass diese Kekse sogar ein bisschen gesund sind 🙂

Mein Liebster und ich vernaschen diese Cookies am allerliebsten mit einem Schälchen Bananenmilch! Eine Kombination zum Verlieben!

chocobananachunkies9

Hier das Rezept dafür: (für ca. 32 Kekse)

Zutaten:

  • 100 g Weizenmehl
  • 120 g Dinkelmehl (oder auch Weizenvollkornmehl)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 120 g Haferflocken
  • 70 g Haselnüsse, grob gehackt
  • 200 g Schoki, grob gehackt
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 EL Zuckerrübensirup (nach Belieben)
  • 1 Ei
  • 1 große (oder zwei kleine) reife Banane, zerdrückt

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten (Mehl, Salz, Natron, Zimt, Haferflocken, Nüsse und Schoki) in einer großen Schüssel miteinander vermengen.

Die Butter mit dem Zucker und dem Sirup cremig rühren (mit dem Mixer). Das Ei und die zerdrückte Banane zugeben und kurz weitermixen. Die Mehlmischung mit einem Gummispatel unterrühren, bis ein Teig entsteht.

Jetzt gehts ans Cookie backen!  Den Teig teelöffelweise auf ein Backblech geben und etwas flach drücken (pro Blech ca. 16 Kekse).  Die Kekse bei 180°C ca. 10-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Etwas abkühlen lassen und ran ans Naschen!

chocobananachunkies4

chocobananachunkies2

Bon appétit!

Lena