Mon pain magique! Zwiebel-Baguette

zwiebelbaguette7

zwiebelbaguette6

Es ist ganz einfach sein eigenes, französisches Baguette herzustellen. Dazu geht es noch ganz schnell und das Ergebnis ist wirklich ein Traum!

Eine knusprige Kruste, die aber nicht zu viele Krümel macht, innen ganz weich und luftig! Zusätzlich habe ich noch angeschwitzte Zwiebeln mit in den Teig getan (sorft für das besondere Extra finde ich). Kann man aber auch weglassen, oder stattdessen Oliven mit in den Teig kneten.

Also meine Lieben, zaubert doch euren eigenen Franzosen, zum verspeisen.

zwiebelbaguette5

Hier das Rezept dafür: (für ein großes oder zwei kleine Baguette)

Zutaten:

  • 300-350 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Pck. Trockengerm (oder 1/2 halber Würfel frische Germ)
  • 125 ml Wasser, lauwarm
  • 60 ml Milch, lauwarm
  • 2 Zwiebeln
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermischen. Germ in dem lauwarmen Wasser auflösen, Zucker und Milch einrühren. Dann die Mischung zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in Olivenöl glasig anschwitzen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.  3/4 der Zwiebeln unter den Teig kneten. Dann nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Jetzt aus dem Teig eine lange Stange (oder zwei kleinere) formen und diese in sich verdrehen (nur in eine Richtung). Das Baguette mit etwas Wasser bestreichen und die restlichen Zwiebeln darauf verteilen. Jetzt könnte man das Baguette nochmal kurz gehen lassen, ist aber nicht unbedingt notwendig (wenn ich Zeit habe lasse ich es nochmal gehen, sonst backe ich es gleich).

zwiebelbaguette1

Das Baguette bei 200°C ca. 20-25 Minuten backen (Klopfprobe machen).

zwiebelbaguette3

zwiebelbaguette8

Tipp: Anstatt der Zwiebeln könnte man natürlich auch gehackte Oliven oder getrocknete Tomaten mit in den Teig kneten.

Bon appétit!

Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s