Ein Geschenk des Sommers! Ratatouilletürmchen auf Bohnenmus und Rucola-Mandelpesto

rattürmchen9

rattürmchen3

So heute kommt wieder mal Gemüse auf unseren Tisch. Wir zaubern leckere Türmchen aus den Ratatouillegemüsesorten. Dazu gibt es noch ein cremiges Bohnenmus und ein aromatisches Pesto. Ein wirklich sehr leckeres, frisches Sommergericht, das glücklich und zufrieden macht.

Das Gemüse wird einfach in Scheiben geschnitten und mit Olivenöl und Gewürzen im Ofen gegart. Dann werden daraus leckere und schöne Türmchen gestapelt. Na wie findet ihr das?

So holen wir uns Urlaubsatmosphäre auf den Tisch!

rattürmchen7

 

Hier das Rezept dafür: (für 4 Personen)

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • je 1 rote und gelbe Paprika
  • 2 Tomaten (Ochsensherztomaten)
  • 3-4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben
  • einige EL Olivenöl
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • frischer Thymian, Rosmarin, fein gehackt

für das Bohnenmus:

  • 1 Dose weiße Riesenbohnen
  • 1/2 Bio-Zitrone, Saft und Abrieb
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

für das Pesto:

  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 30 g Mandeln, geröstet
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Parmesan, frisch gerieben
  • einige EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

rattürmchem

Zubereitung:

Für das Gemüsetürmchen die Zucchini, Aubergine und die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Paprika vierteln.  Einige EL Olivenöl mit den Knoblauchscheiben, Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern vermischen.

Ein Blech mit Backpapier auslegen und den etwas von der Olivenölmischung bestreichen. Jetzt das Gemüse darauf verteilen (eng nebeneinander legen). Das Gemüse gut mit dem Olivenöl bestreichen. Einmal leicht darübersalzen.

rattürmchen1

Das Gemüse bei 180°C ca. 40 Minuten im Ofen garen.

Von den gerösteten Paprikaschoten die Haut vorsichtig abziehen.

rattürmchen2

Für das Bohnenmus die Bohnen mit dem Zitronensaft pürieren. Mit dem Zitronenabrieb, dem Sauerrahm, der gehackten Knoblauchzehe und dem Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Pesto alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und zu einem cremigen Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

So jetzt geht’s ans Türmchen bauen!

Das Bohnenmus leicht erwärmen und auf die Teller anrichten. Die Gemüsescheiben darauf stapeln (Reihenfolge nach Lust und Laune).

Alles mit dem Pesto garnieren.

rattürmchen13

Dazu passen gut Ofenkartoffeln. Die kann man auch gleich mit dem Pesto beträufeln.  Oder einfach Brot dazu reichen. Wie ihr mögt.

Bon appétit!

Lena

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s