So ein Löffelspaß! Pilzrahmsuppe mit mediterranen Scones

pilzrahmsuppe10

pilzrahmsuppe4

Ich liebe Pilze! ❤

Jetzt wo die ersten Schwammerl schon auf dem Markt sind, muss doch gleich mal eine leckere Suppe daraus gezaubert werden!

Ich habe dazu noch mediterrane Scones serviert. Diese passen einfach perfekt dazu. Sie sind knusprig und so schön würzig.

Dieses Gericht eignet sich sehr gut als leichtes Mittagessen oder auch als Wohlfühlsüppchen am Abend. Da ist jeder Löffel ein wahrer Genuss!

pilzrahmsuppe7

Hier das Rezept dafür: (4 Portionen)

Zutaten für die Suppe:

  • 600 g gemischte Pilze (Champignons, Eierschwammerl, Kräuterseitlinge….)
  • 2 Karotten
  • 1/2 Bund Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Thymianzweig
  • 150 ml Weißwein
  • etwa 800 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Obers (wer möchte kann die Hälfte auch durch Milch ersetzen)
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie
  • Olivenöl
  • etwas Crème fraîche zum Servieren

für die Scones:

  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 50 g Butter, kalt
  • eine Handvoll Oliven
  • eine Handvoll getrocknete Tomaten
  • 75 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer

pilzrahmsuppe1

Zubereitung:

Für die Suppe die Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Karotten in Scheiben, die Zwiebel in Ringe schneiden. Den Knoblauch hacken. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse mit dem Thymian (ein paar Pilze aufheben, als Einlage später) kräftig darin andünsten. Mit Salz würzen. Mit dem Wein ablöschen und kurz einkochen lassen. Dann mit der Brühe und dem Obers aufgießen und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Suppe fein pürieren. Eventuell noch etwas Obers, Milch oder Brühe zugeben falls die Suppe etwas zu dick ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Scones das Mehl mit dem Backpulver, Parmesan, den gehackten Oliven und Tomaten und etwas Salz vermischen. Die kalten Butterstückchen unterkneten. Dann noch Crème fraîche dazugeben und kurz unterkneten (die Masse kann ruhig noch etwas krümelig sein).  Die Masse auf eine Arbeitsfläche geben und zu einer Scheibe drücken (ca. 2 cm dick). So jetzt die Scheibe sechsteln, sodass sechs Dreiecke entstehen oder Kreise ausstechen. Was euch besser gefällt!

Die Scones auf ein Backblech (mit Backpapier) legen und mit etwas Butter bestreichen und mit frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen.

pilzrahmsuppe3

Die Scones bei 180 °C ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Am besten schmecken die Scones noch wenn sie warm sind!

Für die Einlage die übrig gelassenen Pilze in etwas Olivenöl goldbraun braten, salzen, pfeffern und frisch gehackte Petersilie dazu.

Die Suppe in den Tellern verteilen, je einen Klecks Crème fraîche darauf und die gebratenen Pilze darüber geben. Mit den Scones servieren!

pilzrahmsuppe9

pilzrahmsuppe12

Bon appétit!

Lena

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s