Ein Herzerwärmer! Schoko-Zimt-Kardamom-Kuchen mit Cremehäubchen

schokozimtkuchen9

schokozimtkuchen3

Meine Lieben, heute habe ich wieder ein schoookoladiges Rezept für euch. Ganz einfach gezaubert und sehr lecker!

Dieser Schokokuchen ist außen schön knusprig und steckt unter einer luftigen Obershaube. Dazu verzaubert er uns noch mit einem herzerwärmenden Zimt-Kardamom-Aroma und einer üppigen Obstpracht. Ich liebe den Duft von diesen Gewürzen, da sie mein Herz erwärmen und mir ein wohliges Gefühl geben. Eine schöne Leckerei für die ganze Familie und Freunde.

Also beglückt doch eure Liebsten mit dieser Köstlichkeit. ❤

schokozimtkuchen20

Hier das Rezept (für eine Springform 24-26 cm)

Zutaten:

für den Schokokuchen:

  • 250 g Schokolade
  • 180 g Butter
  • 7 Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 1/2 TL Kardamom

für de Belag:

  • 400 g Schlagobers
  • 200 g griechisches Joghurt
  • 2-3 EL Vanillezucker
  • frisches Obst nach Belieben, wie Heidelbeeren, Ribisel, Feigen, Brombeeren….

Zubereitung:

Für den Teig die Schokolade mit der Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen, glatt rühren und etwas auskühlen.

Die Eiklar mit Salz steif schlagen. Nach und nach den Zucker zugeben und zu einem glänzenden Schnee schlagen.  Die Eidotter mit dem Schneebesen unter die geschmolzene Schokoladenmischung rühren. Die Masse dann mit einem Spatel unter den Eischnee ziehen (nicht zu viel Rühren).

Das Mehl mit dem BP, Zimt und Kardamom mischen, über die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen.

Den Kuchen bei 180° ca. 35-40 Minuten lang backen (ja nicht länger, sonst wird der Kuchen zu trocken). Den Kuchen dann im Ofen (bei geöffneter Tür) auskühlen lassen. Das verhindert, dass die Oberfläche rissig wird.

Für den Belag den Schlagobers luftig aufschlagen, Joghurt und Zucker unterrühren.

Die Creme auf den Kuchen verteilen und dekorativ mit dem Obst belegen.

schokozimtkuchen12

schokozimtkuchen16

schokozimtkuchen19

Bon appétit, neine Lieben!

Lena ❤

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s