Köstliche Knusperstücke! Gebackene Lachsbällchen auf Gurkenstreifen

lachsbällchen4

lachsbällchen2

Heute gibts bei mir köstliche Knusperstücke für meine Genießer! Diese Minis mit der knusprigen Hülle sind ideal, wenn sie Gäste erwarten, denn sie sind ganz unkompliziert in der Vorbereitung. Als Vorspeise oder auch als schönes Amuse Bouche auf einem Servierlöffel angerichtet, sind die kleinen Happen ein Gedicht.

Damit verwöhnt ihr garantiert eure lieben Gäste, eure liebe Familie und euch selbst!

Feines Lachsfilet wird gewürfelt, mit Gewürzen vermischt, zu Bällchen geformt und dann mit Filoteigstreifen umwickelt. Dann kurz ab ins heiße Öl und knusprig ausgebacken. Schon sind unsere Fischhäppchen mit Knusper-Faktor bereit verspeist zu werden.

Dazu serviere ich noch einen ganz leichten Gurkensalat. Eine tolle Kombination, die unsere Gaumen verwöhnt.

lachsbällchen10

Ich kann nur noch sagen: Klein, aber so fein! ❤

Probiert es doch mal aus!

Hier das Rezept:

Zutaten: (für 6-8 Bällchen)

Für die Bällchen:

  • 250 g Lachsfilet
  • 1/2 Bio-Orange
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Chiliflocken
  • 2 Filoteigblätter
  • Öl zum Ausbacken
  • 1/2 Salatgurke
  • Saft 1/2 Limette
  • 1 EL Sauerrahm
  • 2 EL Joghurt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Für die Bällchen

Den Lachs in grobe Würfel schneiden, mit der abgeriebenen Orangenschale und etwas Saft, Sesam, Curry, Salz, Pfeffer und Chili mischen.

Aus der Lachsmasse 6-8 gleich große Bällchen formen. Den Filoteig in dünne Streifen schneiden und die Bällchen gut damit ummanteln und andrücken.

Für den Gurkensalat

Die Gurken in Streifen abschälen und in eine Schüssel geben. Limettensaft, , Sauerrahm und Joghurt untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl erhitzen und die Bällchen ca. 1 Minute in dem heißen Öl goldbraun ausbacken. Abtropfen lassen und auf den Gurken servieren.

lachsbällchen9

lachsbällchen8

Bon appétit, meine Lieben!

Lena ❤

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s