Heiss geliebter Klassiker! Französische Zwiebelsuppe

soupeoignon5

soupeoignon8

Wer kennt sie nicht, die gratinierte französische Zwiebelsuppe. Ich liebe Soupe à l’oignon! ❤ Einfach und genial – mon Amour!

Immer wenn ich mal in Frankreich essen gehe, kommt diese Suppe bei mir auf den Tisch. Kein Frankreichurlaub ohne diese Suppe! Kräftig im Geschmack und schön knusprig mit Käääse überbacken. So muss sie sein.

Meine Zwiebelsuppe kann aber auf alle Fälle mit der aus Frankreich mithalten. Vielleicht ist sie sogar ein bisschen besser… 🙂 Un petit peu!

Herzhaft, leicht süß, mit toller Thymiannote und gekrönt wird das Ganze mit knusprigen Baguette und würzigem, überbackenem Käse.  Ich würde darin baden (und dann Schluck für Schluck das Badewasser schlürfen).

Meine Soupe à l’oignon ist ganz einfach in der Zubereitung. Zwiebel andünsten, schön lange braun schmoren lassen (das ist super wichtig für den Geschmack und die dunkle Farbe), mit Wein und Brühe aufgießen, würzen.  Das wars auch schon…. ab in die Schüsseln. Baguette drauf, Käse drüber – in den Ofen schieben und schön knusprig überbacken.

Et voilà unsere Köstlichkeit zum Löffeln ist fertig. Miiiam… ich habe schon wieder Hunger auf Zwiiiiebelsuppe.

soupeoignon9

Habt ihr auch Lust auf ein Stück Frankreich bekommen?

Hier das Rezept:

Zutaten: (für 4 Portionen)

  • 4 gelbe Zwiebeln
  • 4 rote Zwiebeln
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 200-300  ml Weißwein
  • 700-800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Baguette, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Emmentaler Käse, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Thymian

Zubereitung:

Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

soupeoignon1

Butter in einem großen Topf zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und darin andünsten. Zwiebeln mit dem Zucker bestreuen und den Zucker karamellisieren lassen (ca. 5 Minuten). Dann die Hitze reduzieren, die Zwiebeln schon mal etwas salzen und ca. 20 Minuten langsam goldbraun schmoren (hin und wieder rühren).

Wenn die Zwiebeln schön braun geschmort sind, dann den Weißwein zugießen. Kurz einkochen lassen, die Brühe angießen und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Suppe gut mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

Die Suppe in vier ofenfeste tiefe Schüsseln verteilen.

soupeoignon2

Die Baguettescheiben leicht überlappend darauf legen und gleichmäßig mit dem Käse bestreuen.

soupeoignon3

Die Schüsseln in den Ofen schieben, bei Oberhitze (200°C). Die Zwiebelsuppe ca. 10 Minuten goldbraun und knusprig überbacken.

soupeoignon4

Miiam, très délicieuse.

soupeoignon7

Bon appétit, meine Lieben!

Lena ❤

2 Gedanken zu “Heiss geliebter Klassiker! Französische Zwiebelsuppe

  1. Emanuel schreibt:

    Wiener, Kühböck und Lafer ….. Wer diese Französische Zwiebelsuppe mal nachgekocht hat lässt sämtliche andere Rezepte von den besagten Köchen in den Schatten stehen! … mein Kommentar: ein Gedicht! DANKE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s