Zauberhaft und süß! Vanillekekse mit Salzkaramell-Füllung

karamellkekse5

karamellkekse8

Hier bei mir duftet es so richtig nach Weihnachten!<3  Mit diesem köstlichen Keksrezept feiert ihr garantiert ein zuckersüßes Fest.

Ich habe heute ganz einfache Vanillekekse zum Ausstechen für euch. Simpel aber doch sooo gut, finde ich! Gefüllt werden diese dann noch mit einem Liebling von mir. Meinem Salzkaramell…. Mmmmm da könnt ich mich reinlegen (aber ich muss mich zurückhalten).

Diese Kekserl eignen sich auch besonders gut zum Backen mit Kindern. Keks ausstechen ist ja sowieso der Hit und mit Karamell verzieren macht sicherlich auch großen Spaß. Also ich habe es als kleines Mäderl geliebt gemeinsam mit Mama den Teig auszurollen und dann nach und nach meine Ausstechkekse aufs Blech zu legen. Diese Freude zum Kekse backen hat sich bis heute gehalten und ja ist sogar noch viiiel größer geworden.

So zwei Dosen sind schon voll mit süßen Leckereien… Mein Weihnachts-Backplan steht auch schon, jetzt muss nur noch Zeit gefunden werden, um in der Küche zu zaubern. Da ich ja unter der Woche voll ausgebucht bin, wird jedes Wochenende voll genutzt und der Ofen zum Glühen gebracht. Dann heißt es Backen, Backen, Backen, Glasieren, Verzieren…. und nebenher werden noch schön Weihnachtslieder gehört und (falsch) mitgesungen… Ach so gehört sich es!

karamellkekse2

Lust auf meine Vanille-Karamell-Kekserl?

Hier das Rezept:

Zutaten: (für ca.  40 Kekse -zusammengeklebt)

  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1/2 Vanilleschote, Mark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Bio-Zitrone, Abrieb

Für die Füllung:

  • 150 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 200 g Obers (Sahne)
  • 1 TL Fleur de Sel

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten.

karamellkekse9

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.

Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Sterne oder Herzen ausstechen. Ich habe Sterne in verschiedenen Größen und große Herzen mit kleiner Herzöffnung gemacht. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 160°C (Heißluft) ca. 10 Minuten leicht goldbraun backen.  Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Karamellfüllung

Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen (bis er vollständig flüssig ist, es sollten keine Zuckerklümpchen mehr zu sehen sein). Dann die Butter einrühren und die Pfanne vom Herd nehmen. Rühren bis ein cremiger Karamell entsteht. Fleur de Sel untermischen.  Jetzt nach und nach den Obers zugießen und bei niedriger Hitze zu cremigen Karamell einkochen (dauert ca. 5-8 Minuten).  In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen (der Karamell dickt beim Abkühlen ein).

Die ausgekühlte Karamellcreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Öffnung füllen. (oder ich nehme auch einfach ein kleines Plastiksackerl)

Je einen Klecks auf die Hälfte der Kekse spritzen und mit den anderen Keksen belegen.

karamellkekse1

Die Kekse noch mit etwas Staubzucker besieben und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

karamellkekse7

karamellkekse6

Bon appétit, meine Lieben!

Lena ❤

 

 

 

2 Gedanken zu “Zauberhaft und süß! Vanillekekse mit Salzkaramell-Füllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s