Ein süsser Valentinsgruss! Cremige Himbeer-Hand-Pies mit Herz

pies11

pies4

Die Liebe geht doch durch den Magen! ❤

pies9

Ich habe für meinen Liebsten süße Himbeer-Hand-Pies in verliebter Herzform gezaubert. Außen knuspriger Pieteig und im Inneren versteckt sich eine cremige Füllung aus Mascarpone und Himbeeren…. Ach da schmilzt doch jedes Liebesherz dahin!

Morgen ist ja Valentinstag und da sollte man seinen Schatz schon mit einer süßen Leckerei verwöhnen. Also falls ihr noch auf der Suche nach einer verliebten Köstlichkeit seid, lege ich euch diese Hand-Pies ans Herz. Sie sind wirklich schnell gemacht und schmecken einfach göttlich! Aber nicht nur zu Valentinstag ein Genuss… Diese Handpies sind ein herzallerliebstes Mitbringsel zu jeder Feier mit Freunden oder einfach eine süße Kleinigkeit für eure Kinder.

Hand Pies heißen die kleinen Törtchen, da man sie einfach mit Hand vernaschen kann. Zuerst eins, dann zwei… ach ein drittes geht schon noch. Glaubt mir, da greift euer Liebster gerne zu.

pies15

Lust auf eine verliebte Leckerei?

Hier das Rezept:

Zutaten: ( für ca. 10-12 Stück)

  • 200 g Weizenmehl (helles Dinkelmehl nehme ich auch gerne)
  • 1 EL Staubzucker
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • eine Prise Salz
  • 100 g kalte Butterstückchen
  • 4-5 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • ca. 200 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt, dann vollständig aufgetaut
  • 1 1/2 EL Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Abrieb 1/2 Zitrone
  • ca. 200 g Mascarpone (ich nehme gerne Mascarino)
  • 1 Ei, zum Bestreichen

Zubereitung:

Für den Pieteig das Mehl mit dem Zucker, Vanillemark und Salz vermischen. Dann die kalten Butterstückchen unter kneten, bis eine krümelige Masse entsteht. Jetzt das kalte Wasser zugeben und ganz schnell zu einem Teig kneten (nicht zu lange kneten, nur gerade so, dass der Teig zusammenhält). Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und zu einer flachen Scheibe drücken. Den Teig für 30 Minuten kühl stellen.

Die frischen oder die aufgetauten Himbeeren mit Zucker, Zitronenabrieb und Zimt mischen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 3 mm dick) und Kreise oder Herzen (ca. 24 Stück) ausstechen. Die Teigreste noch einmal zusammenkneten und erneut ausrollen. Die Hälfte davon auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit je 1 TL Mascarpone und ca. 2 TL der Himbeeren belegen. Die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen.

Aus den restlichen Kreisen/Herzen kleine Herzchen ausstechen. Diese Kreise dann auf die mit Mascarpone und Himbeeren belegten unteren Hälften legen. Die Ränder zusammendrücken und mit einer Gabel festdrücken.

pies17

Die kleinen Pies mit  dem restlichen verquirlten Ei bestreichen. Bei 170°C ca. 20 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen und den Liebsten damit verwöhnen!

pies1

pies8

Bon appétit, meine Lieben!

Lena ❤

pies12

Habt einen liebevollen Valentinstag!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s