Wahre Glücklichmacher! SchokoSchoko-Bananen-Muffins

muffin10

muffin6

Schokolade macht glüüüücklich! ❤ Daher kann man sich doch öfters mal eine schokoladige Leckerei gönnen! Denn nur wer auch wirklich glücklich ist, ist auch gesund! So sehe ich es nun mal 🙂

So und Bananen sollen ja auch glücklich machen! Für meinen Liebsten diese Schoko Muffins zu backen macht mich glücklich und natürlich auch meinen Liebsten wenn er diese süßen Schokodinger in die Finger bekommt. Also wie’s ausschaut sind wir alle megamäßig glücklich!

muffin7

Dieses wunderbare Rezept ist von der noch wunderbareren Linda Lomelino. Hach, es ist so einfach, so schokoladig und soooo gut! Ein richtiger Klassiker, den man immer schnell mal backen kann, wenn sich Besuch ankündigt oder eine kleine Feier ansteht. Ok jaaa, ich gebs zu ich back die Dinger auch einfach so, wenn mein Liebster und ich mal wieder Lust drauf haben… (dann reicht natürlich auch die halbe Menge – also 6 große Schokomuffins für zwei hungrige Süßschnäbel).

Frisch aus dem Ofen sind die Muffins natürlich am allerbesten, aber auch am nächsten Tag sind sie noch suuuper gut! Die Zubereitung geht wahnsinnig schnell, die kann man also immer so zwischendurch mal einschieben. Lust auf Muffins? Jaaa! Ok ich back mal schnell welche! Mit diesem Rezept no problemo!

Wer gar nicht genug kriegen kann (trifft bei uns manchmal zu) gönnt sich noch eine schöne Kugel Eis dazu….. hach… jaaaa wir sind wirklich glücklich!

muffin13

Probiert es aus und ihr werdet es lieben (besonder Kinder werden begeistert sein)!

Hier das Rezept:

Zutaten (für 12 Stück):

  • 300 g Weizenmehl
  • 80 g Kakao (ungesüßt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150-180 g Zucker (nach Belieben)
  • 100 g Butter, zerlassen
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 2 reife Bananen, leicht zermatscht
  • 200 g gehackte Schokolade (60%ige)
Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten (bis auf die gehackte Schokolade) in einer Schüssel mischen, alle nassen Zutaten ebenso in einer Schüssel mischen, dann beides zusammengeben, die Hälfte der gehackten Schokolade dazugeben und nur mit dem Teigschaber zusammenrühren. Ihr braucht/sollt da keinen Mixer benutzen, die Masse bleibt, wenn sie nur kurz per Hand zusammengerührt wird, sehr sehr lecker fluffig!
Den Teig zu 2/3 in die vorbereiteten Muffinformen füllen.
muffin1
Die restlichen Schokostückchen auf den Teig streuen – und ab damit in den Ofen. Bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen, bis die Stäbchenprobe ergibt, dass sie raus dürfen. Ja nicht zuuu lange im Ofen lassen.
muffin9
muffin4
Et voilà, fertig sind unsere schoko, schoko, schokoladen Muffins!
muffin12
Habt einen wunderbaren Tag und einen schönen Start ins Wochenende!
Lena ❤
Werbung