Einfach lecker! Karfiol-Risotto mit knuspriger Chorizo

ris11

ris1

Heute hab ich wieder mal ein Wohlfühlgericht par excellence für euch! ❤

Wie ihr ja schon wisst, bin ich eine unheimliche Risotto-Liebhaberin. Also so ein-, zweimal die Woche kann es so ein cremiges Reisgericht schon geben. Auch als wir vorige Woche in Italien waren, hab ich mir beim allerersten Abendessen gleich ein köstliches Risotto bestellt (als ob ich es daheim nicht bekommen würde…). Tja wenn man etwas soooo gerne hat, dann kriegt man eben nicht genug davon (und ich musste ja testen, wie die Italiener ihr Risotto kochen).

ris9

Risotto hab ich ja schon in allen möglichen Varianten gezaubert. Ob mit Zitrone, Bärlauch oder Ziegenkäse dieses cremige Wunder schmeckt uns einfach immer. Zum Glück teilt meine Familie (außer mein Liebster Fabio) die Liebe zu einem guten Risotto mit mir. Risotto geht schnell, die Grundzutaten haben wir eigentlich jederzeit zu Hause und man kann es nach Lust und Laune variieren. Tja da haben sich die Italiener was Geniales einfallen lassen!

Diesmal habe ich eine aromatische Variante mit Karfiol (Blumenkohl) und Chorizo für euch. Vor einigen Tagen ist bei mir wieder ein Päckchen eingetroffen. Mit dabei waren zwei Packungen von dieser herrlich würzigen Wurst. Ich hatte Chorizo zuvor noch nie probiert und war mächtig gespannt darauf. Ich bin ja eigentlich überhaupt keine Wurstesserin, aber bei Chorizo mach auch ich einmal ich eine Ausnahme.

ris20

Das aromatische Fleisch der Duroc-Schweine wird mit Salz, Knoblauch und delikatem Edelpaprika aus der Extremadura gewürzt. Dann reift die fertige Chorizo mindestens drei Wochen in reiner Höhenluft der Sierra. Der Geschmack ist mildwürzig und hat meine Familie und mich total begeistert. Die letzten Tage hat es daher einige Gerichte (Suppe, Tarte…) mit Chorizo gegeben, bis nichts mehr von der Wurst übrig war.

Wir haben die Chorizo am Liebsten wenn sie schön knusprig ist (entweder im Ofen gebacken oder in der Pfanne gebraten).

ris7

Der Karfiol (einer meiner Lieblingsgemüsesorten) wandert hier ganz brav in unser Risotto. Einfach in Salzwasser weich gekocht und zerdrückt wird der liebe Herr Karfiol, bevor er sich zum Reis gesellt. Wer es noch aromatischer mag kann die Karfiolstückchen auch noch in Butter anbraten, aber da die Chorizo schon so würzig ist, hab ich das sein lassen.

ris12

Risotto-Glück gefällig?

Hier das Rezept:

Zutaten: (für 4 Portionen)

Fürs Risotto:

  • 300 g Risottoreis
  • 2 kleine Zwiebeln, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 150 ml Weißwein
  • ca. 700-900 ml Gemüsebrühe, heiß
  • 70-100 g Parmesan (nach Belieben etwas mehr oder weniger)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Thymianzweige, Blättchen abgezupft
  • 1 kleiner Karfiol, in Röschen zerteilt
  • 1 Chorizo (ca. 250 g)  (z.B. bei Hagen Grote erhältlich)

Zubereitung:

  1. Für das Risotto Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten. Den Risottoreis zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  2. Jetzt immer nach und nach ein bisschen von der heißen Gemüsebrühe zugießen, bis der Reis gar ist (der Reis sollte noch einen leichten Biss haben – ca. 12-14 Minuten). Zwischendurch immer wieder umrühren!
  3. Während unser Risotto kocht, den Karfiol in einem separatem Topf mit Salzwasser aufsetzen und gar kochen. Abgießen und mit einer Gabel leicht zerdrücken.
  4. Zum Schluss den Parmesan, Thymian und ein Stückchen Butter unters Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Das Risotto soll schön cremig sein (nach Belieben noch etwas Brühe unterrühren). Den zerdrückten Karfiol untermengen.

Für die knusprigen Chorizoscheibenris22

  1. Die Chorizo in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. ris21
  2. Im Backofen bei 200° ca. 10-15 Min braten. Das Fett läuft aus der Wurst raus und die Scheiben werden knusprig.

ris19

Das Risotto auf Teller anrichten und mit den Chorizostücken und nach Belieben noch etwas frisch geriebenen Parmesan bestreut servieren.

ris5

ris2

Bon appétit, meine Lieben!

Lena ❤

 

2 Gedanken zu “Einfach lecker! Karfiol-Risotto mit knuspriger Chorizo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s