Herrliches Schlürf-Erlebnis! Schoko-Bananen-Shake mit Kokosschaum

smoothie9

smoothie10

Heute gibt es Schokobananen! ❤ Ach da leuchten schon die (meine) Augen.

Aber nicht am Spieß sondern im Glas. So gut sag ich euch! Mein Liebster und ich lieben diesen Schoko-Shake. Am liebsten noch mit einem großen Cookie in Begleitung….

So kann der Tag anfangen oder auch zu Ende gehen! Ach diesen Shake kann man zu jeder Tageszeit genüsslich schlürfen. Ein dickflüssiger Shake mit vollem Schoko-Geschmack und auch noch gesund. Und wenn ich gesund sage, dann meine ich gesund und grandios lecker.  Achja, Schokolade macht glücklich und ist deshalb meeega gesund! Glaubt mir da einfach mal!

Dieser Shake ist bei uns so beliebt, da er nicht zu süß ist und durch die Banane so eine tolle Cremigkeit hat. Kinder werden diesen Shake bestimmt auch gerne schlürfen. Na klar, wenn Schoko und Banane im Spiel sind… Da kann ja kein Kind (Erwachsener) widerstehen.

smoothie1

Lust auf ein schokoladiges Schlürf-Erlebnis?

Hier das Rezept:

Zutaten: (für 4-6 Gläser)

  • 80 g Schokolade (ich nehme gerne eine mit 60-70%)
  • 1 TL Kakao (ungesüßt)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Kokosflocken
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 2 Bananen
  • 2 TL Chia-Samen
Zubereitung:
Schokolade klein hacken. Kokosmilch mit der Milch, Vanillemark, Kokosflocken und Zucker erhitzen.  Etwa 1/3 davon für den Schaum wegnehmen. Topf vom Herd nehmen, gehackte Schoko, Kakao und Chia-Samen unter die restliche Kokosmilch rühren und darin schmelzen. Mischung für ca. 1 Std. kühlen. Dabei gelegentlich umrühren.
Bananen schälen, in Stücke schneiden und zur eiskalten Kokosmilch-Schoko-Mischung geben. Das Ganze mit einem Pürierstab fein mixen. Milch-Shake in Gläser verteilen.
Die beiseite gestellte Kokosmilch in einem hohen Topf nochmals erhitzen und mit einem Pürierstab schaumig aufmixen. Dabei den Topf etwas schräg halten. Kokosschaum mit einem Löffel abschöpfen und auf dem Bananen-Schoko-Milchshake in den Gläsern verteilen.
smoothie11
Lasst es euch gut gehen und schlürft euch glücklich!
smoothie7
smoothie12
Bon appétit, meine Lieben!
Lena ❤

 

 

Karibik-Feeling! Ananas-Mango-Smoothie mit Kokosmilch

kokos4

kokos12

Ich bin ja schon längst wieder urlaubsreif! Ach so ein bis zwei Wochen Urlaub in einem warmen Ländle das wäre schon was Feines! Entspannt am Strand legen und die Seele baumeln lassen…. Das wäre ein Träumchen! Naja, vorstellen kann ich es mir ja einmal… und davon trääääumen! ❤

Ihr merkt, was die winterlichen Temperaturen mit mir machen. Sie wecken die Sehnsucht nach Sonne und Meer … So heute holte ich mir eben die Sonne in mein Smoothie Glas.

Dieser Smoothie verspricht mit frischer Ananas, Mango und Kokosmilch Karibikgeschmack pur.

kokos14

Ein echter “Hallo-wach-Smoothie”. Er macht nur wenig Arbeit und ist daher ideal für morgens. Außerdem versüßt er den Tag und bereitet mir immer wieder gute Laune!

kokos3

Auch wenn mein Leben momentan etwas stressig ist, hol ich mir eine kleine Auszeit in mein Glas. Mmmhhh, so lässt sich der Tag wenigstens lecker, wenn nicht ganz ausgeschlafen starten.

Habt ihr auch Lust auf Karibik-Feeling?

Hier gibts das Rezept:

Zutaten: (für 4-5 Gläser) 

  • 1 Ananas
  • 1/2 reife Mango
  • 1 kleine Banane
  • 1/2 Limette
  • 1 Orange
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 5-6 Eiswürfel
  • 1 EL Kokosflocken
  • 300-400  ml gekühlte Kokosmilch
  • ein paar Himbeeren zum Servieren

Zubereitung: 

Die Ananas schälen und den harten Strunk mit einem herausschneiden. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden (ein paar Stücke zum Servieren aufheben). Die Banane und die Mango schälen und in Stücke schneiden. Limette und Orange auspressen und den Saft auffangen.

kokos1

Ananas, Banane, Mango Kokosmilch, Kokosflocken, Vanillemark, Orangen- und Limettensaft in den Mixer geben und bei höchster Stufe gründlich pürieren. Das Eis zugeben und cremig mixen. In ein Glas gießen und sofort genießen.

kokos8

Nach Belieben noch ein paar Himbeeren hineingeben.

kokos10

Bon smoothie, meine Lieben!

Lena ❤

 

 

Power im Glas! Super green Smoothie

grün1

Gesund und gleichzeitig lecker! Kein Problem, seit es Smoothies gibt! Die kleinen Powerpakete liefern viele Vitamine und pflanzliche Ballaststoffe, machen angenehm satt und schmecken dazu noch wirklich unverschämt gut.  Smoothieliebe!

Klar, heutzutage findet man so einige Smoothies im Supermarkt. Jedoch preiswerter und vor allem frischer und vitaminreicher sind sie selbst gemixt. Viel braucht ihr dazu auch nicht: einen Mixer und Obst evtl. etwas Gemüse….

Na das klingt doch machbar! Seitdem es sich mein geliebter KitchenAid Blender in meiner Küche gemütlich gemacht hat, kommen bei uns schon mehrmals die Woche Smoothies in die Gläser. Es geht einfach so schnell und schmeckt so gut!

grün9

Heute habe ich einen unseren Lieblingsmoothies für euch! Seid schon gespannt auf viele weitere Smoothie-Varianten, die ich euch im Laufe der nächsten Monate vorstellen werde.

Dieser Super Smoothie enthält Kiwis, einen Apfel und ein paar junge Spinatblätter. Nach Belieben und für die Cremigkeit könnt ihr auch noch eine halbe Banane untermixen. Der Smoothie eignet sich übrigens auch hervorragend für Kinder – auf diese Weise kann man den Kleinen etwas Grünzeug unterjubeln, ohne dass sie es bemerken.

grün11

Ich denke, dem Mixvergnügen steht doch nichts mehr im Weg!

Hier das Rezept:

Zutaten: (für 4-6 kleine Gläser)

  • 2 Kiwis
  • 1 grüner Apfel (z.B. Granny Smith)
  • 25 g junge Spinatblätter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Banane, nach Belieben
  • 250-300 ml kaltes Wasser (nach Belieben kann man die Hälfte durch naturtrüben Apfelsaft ersetzen)
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • etwas frische Minze

Zubereitung:

grün14

Die Kiwis schälen, den Apfel, die Kiwi  und die Banane in Stücke schneiden. Die Spinatblätter gut waschen. Alle Zutaten zusammen mit dem Wasser und den Eiswürfel in einen Mixer geben und pürieren.

grün15

Auf Gläser verteilen und nach Belieben noch mit etwas Minze servieren.

grün10

Mein Liebster und ich sind momentan gerade im Prüfungsstress, da kommt so ein Gläschen Power oft gerade richtig. Hin und wieder verlier ich mich in der Küche, obwohl ich für Prüfungen lernen sollte. Ach in der Küche etwas zu zaubern ist halt einfach viel spaßiger als in Büchern zu büffeln. Versteht ihr mich? Gerade habe ich wieder leckere Schoko-Kirsch-Brownies mit Salzkaramell aus dem Ofen geholt. Ich entschuldige mich schon mal für diese leckere Sünde. Ich geh jetzt mal lernen und dann belohne ich mich mit einem Stück Brownie… Da heißt es jetzt ganz schnell lernen….. Der Brownie wartet doch.

grün7

grün3

Bon Smoothie!

Lena ❤