Süsse Freudespender! Erdbeer-Brownie-Cupcakes

cup39 (2)

cup30 (2)

Schokolade und Erdbeeren – zwei, die sich lieben. Unglaublich lieben!

Einfach immer eine traumhafte Kombination – und ganz besonders in einem Cupcake ❤

cup19

Diese süßen Küchlein bringen wirklich jedes Schlemmerherz zum Hüpfen! Brownie-Cupcakes sind bei uns ja schon fast ein Klassiker und kommen immer wieder mit verschiedensten Toppings auf die Kuchenplatte.

Jetzt im Frühling ist natürlich die Variante mit Erdbeercreme unser Liebling.

Ob die lieben Kinderlein, der hungrige Mann, die fleißige Mama, die lustige Freundin, der nette Nachbar… diese Cupcakes hat bestimmt jeder zum Vernaschen gern!

cup18

„Ich möchte dir was Gutes tun.“ Mit diesen Schokoträumen kann man ganz gewiss vielen lieben Menschen eine Freude bereiten!

cup43 (2)

Besonders hübsch werden meine Cupcakes auf diesem Cake Stand von Miss Étoile in zartem Hellblau präsentiert.

 Das verspielte Design hat mich gleich auf den ersten Blick verzaubert und ich hab mich schon wieder verliebt.

Ich hab euch ja schon ein paar mal von Home of Cake erzählt. Na könnt ihr euch noch erinnern?

cup51

Bei Home of Cake findet ihr außergewöhnliche Cake Stands,Tortenplatten mit Fuß, Kuchenplatten und Etageren.

Tretet ein in die Welt der Cake Stands und lasst euch von schlichter Eleganz, zarten Mustern und traditioneller Handwerkskunst inspirieren. Ich glaube, da findet ihr bestimmt euren süßen Liebling

cup9 (2)

Momentan blühen noch wunderbare Pfingstrosen im Garten meiner Schwiegereltern. Da schau ich immer wieder liebend gerne vorbei und pflück mir ein paar Schönheiten. Dann ab in eine hübsche Vase und ich bin glücklich!

cup38

Lasst es euch gut gehen!

Hier das Rezept:
Zutaten: (für 12-15 Stück)

Für die Brownie-Böden:

  • 300 g Schokolade
  • 120 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • eine Handvoll Haselnüsse
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt (nach Belieben)
  • 100 g Schokolade, in grobe Stückchen gehackt

Für die Erdbeercreme:

  • 300 g Frischkäse
  • 300 g Erdbeeren
  • 3 EL Erdbeermarmelade
  • 1-2 EL Zucker
  • 300 g Obers (Sahne)
  • ein paar frische Erdbeeren zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Für die Brownies die Schokolade mit der Butter schmelzen (ich gebe beides in eine große Schüssel und stelle diese für etwa 5 Minuten in den Backofen – 170°C).
  2. Den Zucker unterrühren und kurz abkühlen lassen.
  3. Die Eier zugeben und unterrühren (nur mit der Teigkarte – keinen Mixer verwenden).
  4. Das Mehl mit den Haselnüssen, Salz, Zimt und gehackter Schoki mischen und die Browniemasse rühren (nicht zu lange rühren).
  5. Die Masse in die Muffinförmchen füllen  und bei 170° C ca. 20 Minuten backen (die Brownies sollen innen noch leicht feucht sein).
  6. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Creme

  1. Die Erdbeeren mit dem Zucker und der Marmelade pürieren.
  2. Frischkäse mit der Hälfte des Erdbeerpürees verrühren.
  3. Ober cremig steif schlagen und unter die Erdbeercreme heben.
  4. Bei Bedarf noch etwas Erdbeerpüree zugeben.
  5. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  6. Die Erdbeercreme schön auf die Brownieböden spritzen.
  7. Mit dem restlichen Erdbeerpüree und frischen Erdbeeren garnieren

cup22

Kommt mit! Wir begeben uns für ein Weilchen in den Schokohimmel… ❤

cup1 (2)

Bon appétit, meine Lieben!
Lena ❤

 

 

Zugang zu allen Herzen: Cheesecake-Brownies mit Erdbeeren und Heidelbeeren

cheesebrown7

cheesebrown4

Diese Cheesecake-Brownies sind ein wahrer Gaumenschmaus!

Ich liebe Brownies und ich liebe Käsekuchen. Ihr doch auch, oder?  Was liegt also näher als zwei super leckere Rezepte zu einem grandiosen Ganzen zu vereinen. Dazu kommen dann noch frische Früchtchen und der Genuss ist einfach perfekt!

Die Browniemasse soll intensiv schokoschokoladig und kann ruhig ein bisschen weich sein. Aber auf gar keinen Fall darf er trocken oder halbgebacken daherkommen. Also ein bisschen aufpassen beim Backen!

Ob zum Kaffee, als Snack für zwischendurch oder als Dessert – mit dieser Leckerei macht ihr immer eine gute Figur.

Glaubt mir, mit diesem Cheesecake-Brownies habt ihr Zugang zu allen Herzen!

Hier das Rezept dazu:

Zutaten für den Brownieteig:

  • 300 g Schoki, in Stücke gehackt
  • 120 g Butter, in Würfel geschnitten
  • 150 g Zucker (kann auch Rohrzucker sein)
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver

für die Cheesecakemasse:

  • 150 g Frischkäse (14% Fett)
  • 100 g Topfen
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • Abrieb und Saft 1/2 Bio Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 1/2  EL Vanillepuddingpulver (oder Maizena)
  • 1 Handvoll frische Erdbeeren und Heidelbeeren
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Für den Brownieteig die Schoki mit der Butter in eine große Schüssel geben und über einem Wasserbad (oder im Ofen) schmelzen. Den Zucker unterrühren. Die Masse abkühlen lassen und dann die Eier dazugeben und kurz einrühren (nur mit der Hand, nicht mit dem Mixer!). Das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und unter die Schokomischung ziehen (nicht zu lange rühren).

cheesebrown1

Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Form (ca. 30×20 cm) verteilen.

Für die Cheesecakemasse einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Masse auf dem Brownieteig verstreichen (man könnte auch nur Kleckse daraufgeben – schaut auch sehr schön aus).

Die Erdbeeren und die Heidelbeeren darauf verteilen und mit Zucker bestreuen. Bei 180° C ca. 40-45 Minuten lang backen. Die Cheesecake-Brownies vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen (2 Stunden).

Tipp: Anstatt der Erdbeeren und Heidelbeeren kann man auch nur Himbeeren verwenden. Ebenfalls seeeehr lecker!

cheesebrown5

cheesebrown6

Bon appétit!

Lena