Da wird’s uns ganz warm ums Herz! Fenchelschaumsuppe mit Kartoffelchips

Suppe1

suppe11

 Ein wahrer Seelenwärmer in der kalten Winterzeit! ❤

suppe2

Da wird’s uns gleich ganz warm ums Herz! Diese schaumige Fenchelsuppe schmeckt herrlich aromatisch und macht Löffel für Löffel glücklich. Dazu zaubern wir noch ganz flott knusprige Kartoffelchips.

Ihr wisst ja, dass ich eigentlich gar kein Liebhaber von Chips bin, aber selbstgemachte Kartoffelchips sind einfach unwiderstehlich gut.

Knusprig, goldbraun ausgebacken und dann noch mit Salz gewürzt… Ein Traum! Hin und wieder darf man sich das schon erlauben und sich eine kleine Portion Chipsglück gönnen!

suppe7

Ab in die Suppenküche!

Hier das Rezept:

Zutaten (für 4-5 Portionen):

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Fenchel
  • 1 kleine Kartoffel
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Obers
  • 1 EL Butter zum Anbraten
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Für die Chips:

  • 2-3 Kartoffeln
  • Öl zum Ausbacken
  • Salz

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Fenchel in Streifen schneiden. Kartoffel schälen und würfeln.
  2. Butter schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Fenchel und Kartoffeln zugeben und andünsten (2-3 Minuten).
  3. Mit Gemüsebrühe und Obers aufgießen. Alles ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Suppe mit dem Pürierstab fein mixen.
  5. Mit Salz, Pfeffer, einen Spritzer Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken.
  6. Vor dem Servieren noch einmal schaumig aumixen.

Für die Chips

  1. Die Kartoffeln schälen und in ganz feine Scheiben schneiden (geht am besten mit dem Gemüseschäler). Die Scheiben gut trockentupfen.
  2. In eine Pfanne gut bodenbedeckt Fett geben und erhitzen. Die Kartoffelscheiben darin knusprig und goldbraun ausbacken (ca. 3-4 Minuten).
  3. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit Salz würzen.

Bon appétit, meine Lieben!

Lena ❤

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s