Nicht nur die Franzosen lieben dieses Dessert! Crème brûlée à la lavande

cremebrulee1

Eine Crème brûlée klingt ja immer nach einem großen Woooooow!  Aber es ist ein wirklich sehr einfaches Dessert, das man auch noch gut im voraus vorbereiten kann (perfekt, wenn mal Gäste kommen).

Ich habe meine Crème brûlée mit etwas Lavendel aromatisiert (das liegt daran, weil wir im Garten sooo viel davon haben und weil ich den Geschmack einfach liebe)!  Man könnte die Crème brûlée auch mit Rosen, Gewürzen (wie Kardamom oder Zimt) aromatisieren… Was euch schmeckt!

Was ist der allerbeste Moment, wenn man eine Creme brûlée genießt?…. genau! wenn man mit dem Löffel die Zuckerkruste knackt.

Ein tolles Gefühl und einfach himmlisch leeeeecker im Mund 🙂

cremebrulee5

Hier das Rezept dafür:

Zutaten: (für ca. 6-7  Förmchen)

  • 600 ml Schlagobers
  • 150 ml Milch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Lavendelblüten (frisch oder getrocknet)
  • 6 Eidotter
  • 6-7 TL Rohrzucker zum Karamellisieren

Zubereitung:

Schlagobers mit der Milch, dem Vanillemark, Staubzucker und den Lavendelblüten aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und mind. 1 Stunde durchziehen lassen.

Die Eidotter verquirlen und die Obersmischung durch ein Sieb dazugießen. Alles gut verrühren. Die Förmchen in ein tiefes Backblech stellen und die Eier-Obers-Mischung hineingießen.  Jetzt so viel Wasser in das Blech gießen, dass die Förmchen bis ca. 1 cm unter dem Rand im Wasser stehen.

cremebrulee7

Bei 120°C (Heißluft, auf der unteren Schiene) ca. 60-70 Minuten garen, bis die Creme fest ist.  Die Cremes herausnehmen und abkühlen lassen (ca. 2 Stunden im Kühlschrank).

Vor dem Servieren geht’s ans karamellisieren (ein wahres Vergnügen)!  Dazu die Cremes gleichmäßig mit braunem Rohrzucker bestreuen und mit dem Gasbrenner goldbraun karamellisieren!

cremebrulee3

cremebrulee2

Bon appétit!

Lena

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s